Jahrestraining

Termine

Diese Veranstaltung läuft vom 25. Mai 2019 bis 21. März 2020.
Das nächste Mal findet sie am 30. November 2019 statt.

  • Kommende Termine:
    • . -
    • . -
    • . -
  • Kosten: bei Anmeldung bis 28. April 2019:
    1360,- EUR (danach 1460,- EUR )
    (Ermäßigung im Einzelfall möglich)
  • Zeiten: jeweils Samstag 10:00 - 19:00 Uhr,
    Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr,
    Intensive Freitag 10:00 - Sonntag 17:00 Uhr

Visionssuche – Aufstellungen – Traumatherapie – Ressourcenarbeit

Für Menschen, die im Laufe eines Jahres 5 Wochenenden und 1 Intensive mit uns arbeiten wollen, um den inneren Prozeß zu intensivieren, zu vertiefen und zu erweitern.

Diese Seminarreihe fängt an mit der Visionsfrage: „Wo will ich hin, was will ich ändern, was will ich dafür tun, was sind hilfreiche Schritte auf diesem Weg?“
Durch sehr genaue Körperwahrnehmung (Felt-sense) besteht die Möglichkeit, präziser zu klären: „was kann ich verwirklichen, und was entzieht sich meinem Willen“. Was sich unserem Willen entzieht, neben dem sozial/politischen Umfeld, können tiefe Loyalitäten, systemische Verstrickungen, persönlich erlittene Traumata und Schicksalsschläge sein.

Durch das Aufstellen mehrerer Aspekte des gleichen Anliegens über verschiedene Wochenenden werden Loyalitäten und Verstrickungen aufgearbeitet.
Aspekte der Traumatherapie – nach Peter Levine – ermöglichen ein tieferes Verständnis und einen Weg, um mit Abgespaltenem umzugehen. Ein Focus wird auf der Intensivierung und Ausbreitung der inneren und äußeren Ressourcen liegen, damit die Pendelbewegung zwischen der Enge des Vergangenen und der Fülle der Gegenwart möglich wird.

Sowohl unsere Präsenz und unser Wissen als auch das Energiefeld, das wir als Gruppe kreieren, werden die Möglichkeiten der Teilnehmer erweitern und neue Spielräume öffnen.
Wir begreifen unsere Arbeit als prozeßorientiert, so dass bei Bedarf die innere Entwicklung in einem weiterem Jahrestraining fortgesetzt werden kann.

Sie möchten sich zu dieser Veranstaltung anmelden?
Der Neubeginn am 16./17. Mai 2020 ist bereits gesetzt, alle weiteren Termine folgen hier in Kürze.